Sie befinden sich hier:  Aktuelles >> Kawasaki Z900 RS

Frankenstein’s Tochter bekommt einen Enkel: KAWASAKI Z 900 RS it’s alive!!!

In den Siebzigern des letzten Jahrhunderts das Maß der Dinge, heute Kult und unbezahlbares Urgestein der sportlichen Naked-Big-Bikes, die Kawasaki Z1 900.
Beeindruckende Daten damals: Reihenvierzylinder mit 900ccm und 80PS. Respekteinflössend und Alles dominierend, manch einem machte sie damals Angst, daher der Name “Frankenstein’s Tochter“… Heute überrascht uns Kawasaki mit einem Revival der besonderen Art: Z 900 RS Modelljahr 2018 verdreht allen den Kopf, die immer mal nach einer gut erhaltenen Z900 geschielt haben und keine bekommen konnten.

Auch für neue Fans hat die neue Z einiges zu bieten: 948 ccm im 4Ventil-Reihenvierer mit kraftvollen 111PS und nahezu 100Nm Drehmoment. Eckdaten, die einem Appetit machen auf den absoluten Newcomer 2018!

Ganz im Style der Urahnin mit Tropfentank, Heckbürzel und verchromten Rundinstrumenten und sogar im Design und Lack der Original-Z, kommt die brandneue Z 900 RS wie ein Phoenix aus der Asche daher. Ähnlichkeiten sind hier Programm und ganz klar gewollt! Die neue Z als würdige Nachfolgerin der 70er Jahre Maschine geizt dabei nicht mit technischen Details: ABS und Traktionskontrolle serienmässig, Monoblock-Bremssättel und voll einstellbares Fahrwerk, sowie digitales Infotainment mit Ganganzeige, Verbrauch und Reichweite, sorgen für ein sicheres Gefühl. Der moderate Verbrauch bei sauberen EURO IV Werten und die niedrigen Folgekosten durch geringen Wartungsbedarf beruhigen das Gewissen bei so viel emotionaler Erscheinung. Kawasaki hat es geschafft, Vergangenheit und Moderne zu einem Ganzen Neuen zu verschmelzen und ein Bike geschaffen, von dem man in weiteren 50 Jahren sagen wird: „Weißt Du noch, Frankenstein’s Enkel...“

Ab Jahresende bei uns live in Braubach und natürlich für Euch zu Testen: KAWASAKI Z 900 RS